Welt- und Europameister Klinsmann wird fünfter Ehrenspielführer des DFB

Jürgen Klinsmann wird Ehrenspieler des DFB. In der Bilderstrecke gibt es seine Vorgänger zum Durchklicken. Foto: dpa/AZ

Fritz Walter, Uwe Seeler, Franz Beckenbauer, Lothar Matthäus und nun auch Jürgen Klinsmann: Der Welt- und Europameister wird zum fünften Ehrenspielführer des DFB ernannt.

 

Erfurt - Der frühere Bundestrainer Jürgen Klinsmann (52) wird zum fünften Ehrenspielführer des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ernannt. Die Laudatio beim Festakt zum Auftakt des DFB-Bundestages am Donnerstagnachmittag (ab 16.30 Uhr) in Erfurt hält Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das erfuhr der SID aus DFB-nahen Quellen.

Vor dem früheren Welt- und Europameister (1990 und 1996) waren Fritz Walter, Uwe Seeler, Franz Beckenbauer und Lothar Matthäus geehrt worden.

Klinsmann hatte 108 Länderspiele im DFB-Trikot bestritten und dabei 47 Tore erzielt. Beim EM-Triumph vor 20 Jahren führte der zweimalige Fußballer des Jahres die Nationalmannschaft als Kapitän auf den Rasen. Von 2004 bis 2006 war Klinsmann Bundestrainer, sein Nachfolger, Weltmeister Joachim Löw, fungierte damals als Co-Trainer.

 

1 Kommentar