Welt-Aids-Tag Veranstaltungen in München

Ausstellung, Infos und "Candle Light Walk": Was die Münchner Aidshilfe am Gedenktag plant.

 

München - Im „Café Regenbogen“ der Münchner Aidshilfe zeigt der Fotograf Horst Middelhoff unter dem Motto „Es geht um Aids“ ab diesem Montag Fotos aus drei Jahrzehnten. Die Bilder sind bis 23. Dezember zu sehen.

Außerdem verkehrt auf der Stammstrecke zwischen Ostbahnhof und Pasing eine Sonder-S-Bahn.

Zwischen 10 und 14 Uhr gibt’s für die Fahrgäste Infos zum HIV und – auf leeren Magen wiegt das Thema schließlich ein bisschen schwer – selbstgebackenen Kuchen und Kaffee.

Der traditionelle „Candle Light Walk“ startet um 18.30 Uhr am Odeonsplatz und zieht von der Feldherrnhalle über Marienplatz und Tal zur St.-Lukas-Kirche. Dort findet eine Gedenkveranstaltung mit Musik statt.

Der Abend klingt um 21 Uhr im Café Regenbogen aus.

 

0 Kommentare