Welche Figur feiert ein Comeback? "Alles was zählt": Fünf Neuzugänge und eine Rückkehr

Bei der RTL-Soap "Alles was zählt" tut sich im Herbst einiges. Es gibt nicht nur fünf neue Gesichter, sondern auch eine spannende Rückkehr.

 

Die RTL-Soap "Alles was zählt" startet gleich mit mehreren Neuerungen in die Herbstsaison. Doch nicht nur neue Gesichter werden zu sehen sein, sondern auch ein altbekanntes. Wie der Sender am Freitag bekannt gab, wird Schauspieler Francisco Medina (40) ab dem 23. Oktober nach einer längeren Pause wieder in seiner Rolle als Maximilian von Altenburg vor der Kamera stehen.

Maximilian von Altenburg kehrt zurück

Francisco Medina kehrt als Maximilian von Altenburg zu "Alles was zählt" zurück Foto:MG RTL D / Willi Weber

Zuletzt musste Maximilian vor der Polizei fliehen, weil er in eine Falle von Vincent Thalbach getappt war. Diese Rechnung ist noch offen und Rache ist ja bekanntlich süß...

Neu dabei sind außerdem Christian Feist (37) als Damian Steinkamp, Nassim J. Avat als Dealer Thilo Spiegelmann, Maike Johanna Reuter (* 1989) als Krankenschwester Pauline Reusch, Ex-"Verbotene Liebe"-Star Dirk Moritz (38) als geschniegelter Drogendealer Martin Zobel und Dorothee Föllmer als Krankenschwester Linda Engels.

"Sturm der Liebe"-Veteran bei "Alles was zählt"

Christian Feist wird ab Ende November bei "Alles was zählt" in einer neuen Hauptrolle zu sehen sein Foto:MG RTL D

Den Fans deutscher TV-Telenovelas dürfte vor allem Christian Feist ein Begriff sein. Er wurde 2013 durch seine Hauptrolle des Leonard Stahl in "Sturm der Liebe" bekannt. Auch bei "Alles was zählt" wird er sich zwischen zwei Damen entscheiden müssen: der romantischen Pauline (Maike Johanna Reuter) und High-Society-Lady Isabelle (Ania Niedieck).

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading