Weiterer "Iron Man"-Film oder nicht? Robert Downey Jr.: Rätselraten um "Iron Man 4"

Robert Downey Jr. anlässlich eines Pressetermins zu seinem neuen Film "Der Richter - Recht oder Ehre" Foto: Barry Brecheisen/Invision/AP

Können Fans auf einen vierten Teil von "Iron Man" hoffen? Hauptdarsteller Robert Downey Jr. will sich da offenbar nicht festlegen. In Interviews sorgt der derzeit bestbezahlte Schauspieler Hollywoods jetzt mit widersprüchlichen Aussagen für Rätselraten.

 

Hollywood - Gibt es nun noch einen weiteren "Iron Man"-Film oder nicht? So ganz scheint sich Hauptdarsteller Robert Downey Jr. darüber wohl selbst nicht im Klaren zu sein. Erst schürt er die Hoffnungen auf "Iron Man 4", um sie dann wenig später dann doch wieder abkühlen zu lassen.

In der Talk-Show von Ellen DeGeneres bestätigte der aktuell bestbezahlte Schauspieler Hollywoods, dass es Gespräche gebe. "Da kommt ein ganzer Haufen Marvel-Filme", so der Hollywood-Star, "und sie haben große Ideen, wie sich das am besten realisieren lässt, wir sind mitten in den Verhandlungen..." Als Ellen DeGeneres mit einem "Also ja?" nachhakt, lässt sich Downey zur einem: "Okay, ja" hinreißen.

Ein paar Stunden später dementiert der Schauspieler jedoch schon wieder seine Aussagen und erklärte in der Talkshow von David Letterman: "Es gibt keine Pläne für Iron Man 4. Es gibt kein Drehbuch für Iron Man 4, aber sie haben einen Plan, und ich denke, sie werden ihn ankündigen. Marvel hält sich diesbezüglich ziemlich bedeckt", so der Schauspieler.

Ein Wiedersehen mit "Iron Man" steht dagegen glücklicherweise schon fest. Am 30. April 2015 startet "Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron" in den Kinos. In der Fortsetzung des Superhelden-Blockbusters sind neben Iron Man dann natürlich auch wieder Thor, Captain America und Hulk zu sehen.

 

0 Kommentare