Weihnachtszauberwald Charity-Aktion: Christbäume zu verschenken

Weihnachtsbäume gibt es auch für Münchner, die sich in diesem Jahr keinen leisten können, gegen eine kleine Spende im Bogenhausener Weihnachtszauberwald. Foto: dpa

Kurz vor Weihnachten gibt es für Münchner, die sich keinen eigenen Weihnachtsbaum leisten können, ein kleines Bäumchen gegen eine Spende beim Bogenhausener Weihnachtszauberwald. 

 

Bogenhausen - Weihnachten ist für uns das schönste Fest des Jahres, vor allem dann, wenn der  Christbaum steht und liebevoll mit Kerzen, Kugeln, Nüssen und Süßigkeiten geschmückt ist. Doch nicht für alle Menschen ist es selbstverständlich, zum Weihnachten einen Tannenbaum aufzustellen. Darum gibt es den Bogenhausener Weihnachtszauberwald, denn da werden Weihnachtsbaumwünsche wahr.

Hier können sich Münchner Bürgerinnen und Bürger, die sich einen eigenen Christbaum nicht leisten können, mit etwas Glück kurz vor Heiligabend kostenlos oder gegen eine kleine Spende ein Bäumchen abholen. Der Veranstalter des Weihnachtszauberwaldes möchte mit dieser alljährlichen Benefizaktion unter dem Motto „Frohe Weihnachten für alle“ Weihnachtsfreude verschenken und Menschen helfen, das Weihnachtsfest traditionell auszurichten.

Insgesamt stehen rund 300 Tannenbäume zur Verfügung, die ab 21.12. täglich von 11:00 bis 20:00 Uhr überreicht werden. Alle Bäume werden kostenlos eingenetzt, damit sie einfach transportiert werden können.                                          

Interessenten melden sich bitte am Glühweinstand des Weihnachtsmarktes am Rosenkavalierplatz, 81925 München.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading