Wegen seines Serien-Schicksals Hodor aus "Game of Thrones" legt jetzt als DJ richtig los

Als DJ arbeitet Kristian Nairn zwar schon seit einiger Zeit, nach dem Schicksal seines Charakters Hodor in "Game of Thrones" geht es aber erst jetzt so richtig los.

 

Kristian Nairn (40) ist nicht nur Schauspieler, sondern auch DJ. Seine Rolle als Hodor in der Kultserie "Game of Thrones" hat ihm aber nicht nur vor der Kamera Erfolg gebracht. Das Schicksal seines Seriencharakters beschert ihm nun neue Aufträge am DJ-Pult, wie die "New York Post" berichtet. Vorsicht: Spoiler im kommenden Absatz!

Nach dem vermeintlichen Serientod seines Charakters Hodor seien die Angebote für Nairns "Rave of Thrones"-Show steil angestiegen, wie dessen Agent Michael Schweiger gegenüber der Boulevardzeitung erklärt. "Die Nachfrage nach ihm ist in die Höhe geschossen. Es kommen Angebote aus aller Welt. [...] Seltsam, wie manche Leute erst nach ihrem Tod berühmt werden", witzelte Schweiger.

 

0 Kommentare