Wechselgerüchte Bayern-Star Vidal: "Habe noch große Ziele in München"

Arturo Vidal: "Wir wollen zeigen, dass wir eine der besten Mannschaften der Welt sind und unbedingt diese Champions League gewinnen wollen. Ich will diesen Pokal unbedingt in den Händen halten." Foto: firo/Augenklick

Der chilenische Nationalspieler ist heiß begehrt, immer wieder kochen neue Gerüchte auf, er wolle den FC Bayern verlassen. Vor dem Champions-League-Duell mit dem FC Arsenal wischt Arturo Vidal alle Spekulationen vom Tisch.

 

München - Klare Ansage vom "Krieger": Arturo Vidal bekennt sich trotz der Millionen-Angebote aus der englischen Premier League zu seinem aktuellen Arbeitgeber. Es gebe für ihn keinen Grund, dem FC Bayern den Rücken zuzukehren, versicherte der 29-Jährige in einem Interview mit der Sport Bild.

"Das sind nur Gerüchte, die schnell entstehen. Schließlich habe ich vier sehr erfolgreiche Jahre unter Trainer Conte bei Juventus Turin gespielt", sagte der chilenischen Nationalspieler über eine angebliche Offerte des jetzt von Antonio Conte betreuten FC Chelsea.

Und Vidal legte nach, bekannte sich leidenschaftlich zum FC Bayern: "Ich trage dieses Trikot mit Stolz. Ich fühle mich wohl, meine Frau fühlt sich wohl, und die Kinder sind glücklich. Und ich habe noch große Ziele in München."

Vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den FC Arsenal (Mittwoch, 20:45 Uhr, im AZ-Liveticker) forderte Vidal zudem: "Gegen Arsenal brauchen wir nicht einen Krieger - wir müssen elf Krieger sein. Wir wollen zeigen, dass wir eine der besten Mannschaften der Welt sind und unbedingt diese Champions League gewinnen wollen. Ich will diesen Pokal unbedingt in den Händen halten. Das ist der Traum eines jeden Spielers. Aber es ist wohl auch der Titel, der im Klubfußball am schwierigsten zu gewinnen ist."

 

1 Kommentar