Wechselgerücht um Neapel-Star Koulibaly: Ist der FC Bayern an diesem Verteidiger dran?

Bei Neapel spielte Kalidou Koulibaly eine starke Saison. Jetzt sollen die Bayern an einer Verpflichtung des Senegalesen interessiert sein. Foto: dpa

Sind die Bayern mit ihrer Kaderplanung doch noch nicht durch? Angeblich ist der Rekordmeister an einem Verteidiger vom SSC Neapel dran.

 

München - Kalidou Koulibaly hat beim italienischen Vizemeister SSC Neapel zwar noch einen Vertrag bis 2019, ein Wechsel ist allerdings laut italienischen Medienberichten sehr wahrscheinlich. Nach Informationen der "Sport-Bild" soll nun der FC Bayern sein Interesse an dem 24-Jährigen bekundet haben.

Was den Senegalesen vor allem für die Bayern interessant macht: Er kann sowohl als Innen- als auch als Außenverteidiger auflaufen. Der 24-Jährige wäre also die perfekte langfristige Lösung für die Zeit nach Lahm (32) und Rafinha (30).

Im Vergleich zu den Transfers von Sanchez und Hummels, die jeweils für 35 Millionen verpflichtet wurden, wäre der Senegalese geradezu ein Schnäppchen. Sein Marktwert liegt laut "transfermarkt.de" bei 20 Millionen Euro.

 

3 Kommentare