Was war da denn los? Robbie Williams zeigt bei WM-Eröffnung Stinkefinger

Robbie Williams sang bei der WM-Eröffnung - und pöbelte. Foto: ARD/Screenshot

Badboy Robbie Williams kann's nicht lassen. Bei der Eröffnungs-Show in Moskau zeigte der Entertainer seinen Stinkefinger. Warum?

"Feel" und "Rock-DJ" - zwei seiner größten Hits gab der Brite zum Besten. Die Stimmung im Stadion war ausgelassen, der Sound für die TV-Zuschauer allerdings nicht optimal.

Warum zeigte Robbie Williams den Mittelfinger?

Und dann zeigte Robbie Williams auch noch den Stinkefinger - was war da denn los? Ein politisches Statement? Ein Affront gegen den modernen Fußball? Oder war es einfach nur eine Robbie-typische Provokation?

Eines steht schon fest: Robbie Williams wird sich zu seiner Geste äußern (müssen).

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null