Was geschah am ... Kalenderblatt 2020: 8. Februar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa/dpa

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Februar 2020:

 

6. Kalenderwoche, 39. Tag des Jahres

Noch 327 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Hieronymus

HISTORISCHE DATEN

2019 - Die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BND) wird in Berlin eröffnet. Der Umzug des Auslandsgeheimdienstes von Pullach bei München ist damit abgeschlossen. Der Neubau kostete etwa 1,1 Milliarden Euro.

1990 - Der Bundestag stimmt dem Beitritt der Bundesrepublik zur UN-Konvention gegen die Folter zu.

1965 - Die britische Regierung verbietet Tabakwerbung im Fernsehen und erhofft sich von dieser Maßnahme eine Verringerung des Zigarettenkonsums.

1950 - Die Volkskammer der DDR beschließt das Gesetz zur Bildung eines Ministeriums für Staatssicherheit ("Stasi").

1928 - John Logie Baird gelingt erstmals die Übermittlung von TV-Bildern per Funk von London nach New York. Der Empfang der Bilder wird aus New York per Funk bestätigt.

1923 - Der nationalsozialistische "Völkische Beobachter" erscheint erstmals als Tageszeitung. "Hauptschriftleiter" wird wenig später der NS-Ideologe Alfred Rosenberg.

1915 - Der Monumentalfilm "Birth of a Nation" von David Wark Griffith über den amerikanischen Bürgerkrieg feiert in Los Angeles Premiere. Das Film-Epos verhalf der Rassisten-Organisation Ku-Klux-Klan zu neuem Aufschwung.

1865 - Der Augustinermönch Gregor Johann Mendel trägt seine Gesetze zur Vererbungslehre vor, die bei Zeitgenossen auf Unverständnis stoßen und erst im 20. Jahrhundert als "Mendelsche Regeln" bekannt werden.

1862 - Das Statistische Bureau Berlin (später Statistisches Amt) kann seine Tätigkeit aufnehmen.

GEBURTSTAGE

1955 - John Grisham (65), amerikanischer Schriftsteller ("Die Firma", "Die Akte", "Der Regenmacher") und Jurist

1950 - Otto Kern, deutscher Modedesigner, gest. 2017

1935 - Sepp Lenz (85), deutscher Rodeltrainer, die deutschen Rodler errangen unter seiner Regie 96 Medaillen bei Olympischen Winterspielen, Weltmeisterschaften und Europameisterschaften

1930 - Eva Strittmatter, deutsche Schriftstellerin und Lyrikerin ("Wildbirnenbaum. Gedichte"), gest. 2011

1920 - Lana Turner, amerikanische Schauspielerin ("Glut unter der Asche"), gest. 1995

TODESTAGE

2019 - Joachim Tomaschewsky, deutscher Schauspieler ("Polizeiruf 110", "Tatort"), geb. 1919

1998 - Halldór Laxness, isländischer Schriftsteller, Nobelpreis für Literatur 1955, ("Das Fischkonzert", "Atomstation"), geb. 1902

  • Bewertung
    0