Was geschah am ... Kalenderblatt 2019: 15. Juli

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa/dpa

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Juli 2019:

 

29. Kalenderwoche, 196. Tag des Jahres

Noch 169 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Bonaventura, Gumbert, Wladimir, Regiswind

HISTORISCHE DATEN

2018 - Frankreich ist zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister. Mit dem 4:2-Sieg im WM-Finale gegen Kroatien holt sich das Team in Moskau nach 1998 erneut den Titel.

2014 - Jean-Claude Juncker wird neuer EU-Kommissionspräsident. 422 der 751 Europaparlamentarier stimmen in Straßburg für den früheren Luxemburger Ministerpräsidenten.

2009 - Bahnfahrer sollen bei großen Zugverspätungen künftig leichter an ihre Entschädigung kommen. Die Deutsche Bahn (DB) und rund 70 andere Bahnunternehmen in Deutschland einigen sich in Berlin auf ein einheitliches Verfahren.

2004 - Die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte verkauft ihre Mehrheitsbeteiligung an der Wohnungsbaugesellschaft Gagfah für 2,1 Milliarden Euro an den US-Investor Fortress.

1974 - Unter Führung der griechischen Militärjunta putscht die Nationalgarde auf Zypern und stürzt die Regierung des Staatspräsidenten, Erzbischof Makarios III. In der Folge besetzen türkische Truppen den nördlichen Teil der Insel.

1954 - Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) wird in Bad Godesberg gegründet.

1949 - Die CDU stellt die "Düsseldorfer Leitsätze" vor, in denen die Partei die gemeinwirtschaftliche Konzeption des "Ahlener Programms" vom Februar 1947 aufgibt und sich der sozialen Marktwirtschaft zuwendet.

1869 - Der Chemiker Hippolyte Mège Mouriès erhält ein Patent für seine "Beurre économique". Die haltbare und preiswerte Alternative zur Butter wird unter dem Namen Margarine bekannt.

1099 - Jerusalem wird vom Heer des Ersten Kreuzzugs unter Gottfried von Bouillon erobert. Die Kreuzfahrer richten unter der Bevölkerung ein Blutbad an.

GEBURTSTAGE

1959 - Vincent Lindon (60), französischer Schauspieler ("Der Wert des Menschen")

1949 - Carl Bildt (70), schwedischer Politiker, Außenminister 2006-2014, Ministerpräsident 1991-1994

1939 - Aníbal Cavaco Silva (80), portugiesischer Politiker, Staatspräsident 2006-2016, Ministerpräsident 1985-95

1934 - Harrison Birtwistle (85), britischer Komponist (Opern "The Mask of Orpheus", "Die zweite Mrs Kong")

1919 - Iris Murdoch, britische Schriftstellerin("Das Meer, das Meer") und Booker-Preisträgerin, Film "Iris" über ihr Schicksal, das in den letzten Jahren von ihrer Demenz geprägt war, gest. 1999

TODESTAGE

2009 - Isa Vermehren, deutsche Ordensschwester, frühere Kabarettistin und Schauspielerin, bekannt geworden als Sprecherin der ARD-Sendung "Das Wort zum Sonntag", geb. 1918

1929 - Hugo von Hofmannsthal, österreichischer Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker ("Elektra"), geb. 1874

  • Bewertung
    0