War das ihr letztes Rennen? Schock-Moment in Are: Lindsey Vonn schwer gestürzt!

, aktualisiert am 05.02.2019 - 13:42 Uhr
Lindsey Vonn nach ihrem Sturz beim Super-G in Are. Foto: imago/Bildbyran

Großer Schock für Wintersport-Fans: Lindsey Vonn ist am Dienstagmittag bei der Abfahrt in Are schwer gestürzt, scheint aber glimpflich davongekommen zu sein.

 

Are - War das tatsächlich das letzte Rennen von Ski-Legende Lindsey Vonn? Die 34-Jährige ist beim Super-G in Are am Dienstagmittag schwer gestürzt. Die Amerikanerin riss bei einem Sprung im Mittelteil ein Richtungstor mit, bekam Vorlage und knallte mit dem Bauch auf die Piste. Kurz darauf schlug sie in den Fangzaun ein.

Der Sturz scheint aber vergleichsweise glimpflich ausgegangen zu sein: Vonn konnte nach wenigen Minuten jedoch wieder aufstehen. Den bereitgestellten Rettungsschlitten ließ sie stehen und fuhr selbst zu Tal. Im Ziel winkte sie mit betretener Miene ins Publikum.

Lindsey Vonn wollte am Sonntag ihre Karriere beenden

Der Super-G sollte vor der Abfahrt am Sonntag der vorletzte Auftritt der langjährigen "Speed Queen" im Ski-Zirkus sein. Als sie stürzte, wendete sich die unmittelbar vor ihr zur Bestzeit gefahrene Mikaela Shiffrin (USA) mit Schrecken ab. Die zweitplatzierte Sofia Goggia (Italien) schlug die Hände vors Gesicht.

War das nun das letzte Rennen ihrer großen Karriere? Wie Vonn am vergangenen Freitag via Instagram ankündigte, wird sie ihre große Karriere nach der aktuellen Weltmeisterschaft in Are (5. bis 17. Februar) beenden. "Es waren emotionale zwei Wochen, in denen ich die schwerste Entscheidung meines Lebens getroffen habe, aber ich habe akzeptiert, dass ich den Skirennsport nicht fortsetzen kann", schrieb die US-Amerikanerin: "Ich werde nächste Woche bei den Weltmeisterschaften in Abfahrt und Super-G antreten. Es werden die letzten Rennen meiner Karriere sein."

Ob und wenn ja, wie schwer sie sich verletzt hat, ist derzeit noch völlig unklar. Gut möglich, dass das Rennen am Dienstag das letzte ihrer Karriere war.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading