Waldwirtschaft Jazz hoch über der Isar

Jazz ist Trumpf: In der Waldwirtschaft am Isarhochufer in Großhesselohe wird man auch musikalisch schnell in Stimmung gebracht. Foto: Petra Schramek

Einst der Hort von Bier-Revoluzzern lockt die Wawi mit viel Musik und Spareribs

 

Waldwirtschaft

Wirt: Sepp Krätz (seit 1981)

Adresse: Georg-Kalb-Straße 3, Pullach, 089/74 99 40 30, www.waldwirtschaft.de

Anfahrt: Wolfratshauser Straße bis Solln, hinter der S-Bahn-Brücke die 3. Ampel links in die Melchiorstraße, geradeaus bis zum Stoppschild (unter der S-Bahn durch), rechts in die Pullacher Straße, dann links in den Promenadenweg, der in die Georg-Kalb-Straße mündet.

Öffnungszeiten: 10-24 Uhr Plätze: 2500 (Selbstbedienungsbereich), 250 bedienter Bereich

Brauerei: Spatenbrauerei Getränkepreise: Maß Helles 7,50 Euro, Maß Radler 7,50/Russn 7,50 Euro, Spezi 3,50 Euro (0,5 Liter), Mineralwasser 3,- Euro (0,5 Liter)

Spezialitäten: Schweinsbraten (9,50 Euro), 1/2 Hendl (7,- Euro), Schweinshaxn (6,50 Euro), Obatzda (5,50 Euro), Wurstsalat (5,50 Euro), Spareribs (10,- Euro), große Brezn (3,50 Euro)

Brotzeit darf im großen Selbstbedienungsbereich mitgebracht werden

Das gibt’s nur hier: Wawi-Auszogne, Spareribs mit der berühmten Grillsauce

Kinder-Spaß: Der Spielplatz ist 2011 komplett neu gestaltet worden

Dafür steht unser Biergarten: „Täglich Jazz-Musik schon mittags, wunderschöne Lage am Isarhochufer, ideal für Spaziergänge und Radltouren.“

Wenn Sie sich ein Motto für Ihren Biergarten ausdenken müssten, wie würde das lauten: „30 Jahre Gastfreundschaft von Sepp Krätz.“

Hier geht's zum Abstimmungsformular

 

1 Kommentar