Während "One Direction"-Auszeit Wird Harry Styles Immobilien-Makler?

Harry Styles mag romantische kleine Häuser Foto: dpa

Harry Styles will nicht unbedingt für immer Sänger bleiben, sondern könnte sich auch eine Karriere als Immobilienmakler vorstellen. Will er damit die Pause von One Direction füllen?

 

London - Harry Styles hat gescherzt, Hausmakler werden zu wollen.

Der Musiker macht sich derzeit Gedanken über die Zeit im nächsten Jahr, in der One Direction pausieren wird. Als Alternative zum Musikbusiness könnte er sich auch eine Karriere als Makler vorstellen, wie er im britischen 'Beats 1 Radio' verriet - und die Gründe sind durchaus einleuchtend, denn wie auch im musikalischen Bereich ist hier viel Kreativität gefragt: "Ich mag ja diese kleinen Häuser, weil man dann sagen kann, es sei romantisch, wenn es eng ist, oder es sei süß, wenn es winzig klein ist. 'Nette Strukturen' heißt, es ist schrecklich und 'schöner Blick' bedeutet, das Haus besitzt ein Fenster."

Seine Fähigkeiten als Makler habe er bereits an seinem Kumpel Louis Tomlinson ausprobiert, indem er ihm versprochen habe, ein schönes neues Zuhause für ihn zu finden. Während Styles sich um Häuser kümmern will, hat Liam Payne verraten, lieber Feuerwehrmann als Popstar sein zu wollen. Niall Horan wiederum wäre gerne ein DJ. Wir werden also sehen, welche Karrieren die Jungs in der Auszeit ihrer erfolgreichen Boyband anstreben.

 

1 Kommentar