Das sind die Aufstellungen Bayern mit Kimmich, Dortmund mit Bender

, aktualisiert am 21.05.2016 - 19:18 Uhr
Beendet er seine letzten Saison als Bayern Trainer mit zwei Titeln? Pep Guardiola. Foto: firo/Augenklick

Am Samstagabend geht es für Pep Guardiola und seine Mannschaft nochmal um alles: Im DFB-Pokalfinale spielen die Bayern gegen Dortmund um das Double. So laufen die Münchner auf.

 

München/Berlin - Fußball-Weltmeister Mats Hummels steht in seinem Abschiedsspiel für Borussia Dortmund gegen seinen künftigen Verein Bayern München im 73. DFB-Pokal-Finale in Berlin in der Startelf. Trainer Thomas Tuchel stellt seinen Kapitän erwartungsgemäß als Abwehrchef in die Innenverteidigung neben Sokratis. Auch Marco Reus, der zuletzt leicht erkältet war, spielt von Beginn an um seinen ersten Titel.

Bei den Bayern spielt Joshua Kimmich in der Innenverteidigung neben Weltmeister Jerome Boateng. Javi Martinez hat seine Sprunggelenksprobleme zwar überstanden, aber der Spanier steht nicht im Kader. Die offensive Viererreihe hinter der einzigen Spitze Robert Lewandowski bilden Douglas Costa, Thiago, Thomas Müller und Franck Ribéry.

Die Aufstellungen:

München: Neuer - Lahm, Boateng, Kimmich, Alaba - Vidal - Costa, Müller, Thiago, Ribéry - Lewandowski. - Trainer: Pep Guardiola

Dortmund: Bürki - Piszczek, Hummels, Sokratis, Schmelzer - Weigl, Bender - Mchitarjan, Castro, Reus - Aubameyang. - Trainer: Thomas Tuchel

Schiedsrichter: Marco Fritz (Korb)

Zuschauer: 74.322 (ausverkauft)

 

0 Kommentare