Vor Wechsel zum FCB Dortmund verabschiedet Hummels nicht offiziell

Mats Hummels wird nur intern verabschiedet. Foto: dpa

Der künftige Münchner Mats Hummels wird vor seinem letzten Bundesliga-Spiel für Dortmund nicht offiziell verabschiedet. Aber nicht die Fan-Kritik der letzten Wochen ist die Ursache.

 

Dortmund - Weltmeister Mats Hummels wird bei seinem letzten Heimspiel für Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den 1. FC Köln nicht offiziell verabschiedet.

"Das hängt damit zusammen, dass unsere Saison noch nicht beendet ist", sagte BVB-Mediendirektor Sascha Fligge am Freitag mit dem Hinweis auf das Pokalfinale gegen den künftigen Hummels-Club FC Bayern München eine Woche später in Berlin.

Mit den Pfiffen gegen den BVB-Abwehrchef im Duell mit dem VfL Wolfsburg vor zwei Wochen habe diese Entscheidung nichts zu tun. Die Verabschiedung solle nach dem Pokal-Endspiel intern nachgeholt werden.

 

0 Kommentare