Vor Reiseantritt informieren Nach Orkan "Friederike": Weiter Probleme im Bahnverkehr

Zwei Tage nach dem Orkan "Friederike" gibt es weiter Probleme im Bahnverkehr. Gesperrt waren heute die Strecken von Dortmund über Münster und Bremen nach Hamburg sowie von Hamm über Wuppertal nach Köln, wie ein Bahnsprecher sagte.

 

Düsseldorf - Am Vormittag sei die Verbindung von Berlin nach Dresden wieder in Betrieb gegangen, Reisende müssten nicht länger über Leipzig ausweichen. Es sei geplant, im Laufe des Tages alle Fernstrecken wieder ans Netz zu bekommen.

Die meisten Einschränkungen im Regionalverkehr gebe es noch in Nordrhein-Westfalen. Am Morgen war auf sieben Strecken in NRW nur ein eingeschränkter Betrieb möglich. Reisende sollen sich laut Bahn vor Reiseantritt im Netz informieren, ob es bei ihrer Verbindung zu Einschränkungen kommen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading