Vor Duell mit Köln Bayern-Lazarett: Positives von Ribéry und drei weiteren Stars

Bayern-Neuzugang Kingsley Coman macht Fortschritte Foto: dpa

Verletzungsupdate vom FC Bayern: Franck Ribéry erhöht sein Pensum, Positives gibt es auch von Benatia, Coman und Martínez.

München - Franck Ribéry erhöht nach seiner langwierigen Sprunggelenksverletzung weiter sein Trainingspensum beim FC Bayern München. Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mitteilte, absolvierte der 32 Jahre alte Offensivspieler am Donnerstag neben einigen Läufen auch erste vorsichtige Übungen mit dem Ball - allerdings noch in Laufschuhen. Ribéry fehlt den Bayern seit März.

Fortschritte macht auch Medhi Benatia. Der 28 Jahre alte Verteidiger, der seit Wochen wegen einer Oberschenkelblessur ausfällt, arbeitete wieder mit dem Ball. Javi Martínez und Kingsley Coman, die zuletzt wegen muskulärer Beschwerden kürzertreten mussten, sollen am Samstag (15.30 Uhr) in der Bundesliga gegen den 1. FC Köln wieder voll belastbar sein.

 

0 Kommentare