Vor DFB-Pokal gegen Jena Pressekonferenz zum Nachlesen: "Hätten gegen Jena auch 10:0 verlieren können"

Carlo Ancelotti bei einer früheren Pressekonferenz. Foto: dpa

Am Freitag steht das zweite Pflichtspiel für Carlo Ancelotti als Bayern-Trainer an, im DFB-Pokal spielen die Münchner bei Carl-Zeiss Jena. Vorher gab Ancelotti eine Pressekonferenz, im AZ-Liveticker können Sie nachlesen, was der Bayern-Trainer zu sagen hatte.

 

Vorbericht:

Das erste Pflichtspiel mit den Bayern hat Carlo Ancelotti gewonnen: 2:0 siegte der FCB im deutschen Supercup bei Borussia Dortmund. Der nächste Härtetest folgt nun am Freitag, wenn die Bayern im DFB-Pokal beim FC Carl-Zeiss Jena antreten. Nach dem Sieg im Supercup lobte die Presse den neuen Bayern-Coach, schon jetzt sei er besser als Pep. Ancelotti wird hier aber wohl eher auf die Bremse treten, vielleicht schon in der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokalspiel. Wir berichten im AZ-Liveticker von der PK mit Ancelotti, ab 12:30 lesen Sie hier alle Statements des Italieners.

12:53 Uhr: Damit ist die Pressekonferenz beendet, morgen spielen die Bayern also gegen Carl-Zeiss Jena, natürlich können Sie diese Partie auch hier im AZ-Liveticker verfolgen. -

12:51 Uhr: Thema Ballbesitz: "Am liebsten hätte ich den Ball 90 Minuten, weil wenn wir ihn nicht haben, müssen wir verteidigen." Das klingt ja schon fast wie damals bei Trapattoni: "Wenn Gegner habe de Ball, musse frage warum." -

12:49 Uhr: Ist der Gewinn der Champions League mit dem vierten Verein ein großes Ziel für ihn? - "Natürlich will ich die CL mit Bayern gewinnen. Ich hatte aber auch sehr viel Glück, dass ich die CL schon so oft gewinnen konnte. Wir wollen alle Wettbewerbe gewinnen, wir können das auch schaffen, aber wir brauchen Glück." -

12:45 Uhr: "Ich bin sehr zufrieden mit der Mannschaft, wir brauchen keine neuen Spieler, die Verletzungen die jetzt vorliegen können wir auch noch abwarten." -

12:45 Uhr: Die Presse will wissen, ob es nach der Verletzung von Coman doch noch Neuzugänge geben wird. -

12:44 Uhr: "Vidal hat eine wahnsinnige Qualität. Auch Müller kann auf verschiedenen Positionen spielen, sie sind beide sehr wichtige Spieler für uns. Aber auch die anderen Spieler bewegen sich auf hohem Niveau, wir haben eine tolle Truppe." -

12:42 Uhr: Gibt es besondere Pokal-Erlebnisse aus den anderen Ländern in denen er aktiv war? "In Italien habe ich den Pokal viermal mit dem AS Rom gewonnen, ich habe gute Erinnerungen an die Pokalwettbewerbe. Es ist aber eine schwierige Aufgabe, weil es immer nur ein Spiel ist. Nach den kleinen Schwierigkeiten die wir gegen Dortmund hatten wollen wir uns weiter verbessern". -

12:40 Uhr: Auf die Frage was er über den deutschen Pokal weiß sagt der Italiener, dass es in diesem speziellen Wettbewerb immer wieder große Überraschungen gibt. Deswegen muss man auch als Favorit höllisch aufpassen und konzentriert auftreten, genau das möchte er morgen auch von seiner Mannschaft sehen. -

12:38 Uhr: Auch Ancelotti hat mit Ribéry wegen seines Ausrasters im Supercup gesprochen, der Franzose hat sich wohl einsichtig gezeigt und Besserung gelobt. -

12:37 Uhr: Costa und Sanches könnten auch in der Bundesliga gegen Bremen schon wieder auf dem Platz stehen. -

12:36 Uhr: Jetzt wird's spannend: ein Journalist will wissen wie lange Coman ausfallen wird. "Es ist keine große Verletzung, wir wollen die aktuelle Phase nutzen um die ganzen verletzten Spieler die kurz vor der Rückkehr stehen, wie Costa oder Robben, wieder an die Mannschaft heranzuführen. Wir wollen, dass sie nach der Länderspielpause Anfang September wieder dabei sind, das gilt auch für Coman." -

12:34 Uhr: Dass er morgen mit den Bayern wieder 4:0 in Jena verliert ist wohl eher unwahrscheinlich. -

12:33 Uhr: "Diese Niederlage ist unvergesslich für mich". -

12:32 Uhr: "Wir hatten noch Glück damals, wir hätten auch 10:0 verlieren können". Die anwesende Journalistenschar nimmt die Aussage amüsiert zur Kenntnis. -

12:31 Uhr: 1980 spielte Carlo Ancelotti mit dem AS Rom schon einmal in Jena. 4:0 verlor er damals. "Das war nicht gut", sagt er auf die Frage eines Journalisten, ob er sich noch daran erinnern könne. -

12:29 Uhr: Vor dem zweiten Pflichtspiel mit seinem neuen Verein am Freitag Abend steht der Italiener der Presse Rede und Antwort. -

12:28 Uhr: Herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker von der Pressekonferenz mit Carlo Ancelotti vor dem DFB-Pokalspiel gegen Carl-Zeiss Jena. -

 

4 Kommentare