Vor Deutschland gegen Ghana Die Nationalelf hört in der Kabine Helene Fischer

Auch in Brasilien musikalisch dabei: Helene Fischer Foto: dpa

Helene Fischer darf auch in Brasilien nicht fehlen: Um sich vor den WM-Spielen zu motivieren, lässt die deutsche Nationalmannschaft Fischers Hit "Atemlos" vor den Partien in der Kabine laufen. Das hat jetzt Toni Kroos verraten.

 

München - Helene Fischer (29) ist überall! Ob in Clubs oder im heimischen Wohnzimmer, den Hits der Schlager-Prinzessin kann keiner entkommen. Auch die deutsche Nationalelf ist anscheinend im Helene-Rausch, das hat nun Mittelfeld-Ass Toni Kroos (24) durchblicken lassen.

Wie der FC Bayern-Profi in einem Interview im Ersten preisgab, ist die 29-Jährige der besondere WM-Glücksbringer und sorgt mit "Atemlos" für den offiziellen Kabinen-Hit während der Fußball-WM in Brasilien. Wer genau für die Titelauswahl verantwortlich ist, verriet der Fußballer nicht. Zu wirken scheint die Melodie aber. Das Ergebnis stimmte beim 4:0-Auftaktsieg über Portugal jedenfalls.

Fischer tritt damit übrigens in die Fußstapfen von Xavier Naidoo und Bushido. Deren Songs "Dieser Weg" und "Fackeln im Wind" waren bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 und 2010 die Motivationsstützen des Kaders gewesen. Schon morgen dürften Jogi Löws Jungs wieder "Atemlos durch die Nacht" grölen. Dann geht's ins zweite WM-Vorrundenmatch gegen Ghana.

 

1 Kommentar