Vor Abstimmung Putin: Respektieren die Wahl des ukrainischen Volks

Kremlchef Wladimir Putin will die Wahl des ukrainischen Volks bei der Abstimmung über einen neuen Präsidenten an diesem Sonntag „respektieren“.

 

St. Petersburg - Der russische Präsident antwortete am Freitag auf eine Frage auf dem Wirtschaftsforum in St. Petersburg ausweichend, ob Russland die Wahl als legitim anerkennen wird.

„Wir verhalten uns mit Respekt zur Wahl des ukrainischen Volkes“, sagte Putin. Er sprach aber nicht von einer „Anerkennung“, sondern verwies darauf, dass der im Februar gestürzte Präsident Viktor Janukowitsch nach geltender ukrainischer Verfassung der rechtmäßige Staatschef sei.

Russland hatte die Abstimmung immer wieder als überstürzt kritisiert. Der Wahlsonntag müsse zeigen, wie der Urnengang laufe. Putin sagte, zuerst hätte die Verfassung im Zuge eines Referendums geändert und erst dann ein neuer Präsident gewählt werden müssen. Allerdings sei Russland auch interessiert, dass „Frieden und Ruhe“ einkehrten in der Ukraine.

 

0 Kommentare