Von Polizei geschnappt Gesuchter Straftäter ohne Führerschein unterwegs

Die Betrüger sitzen mittlerweile in Untersuchungshaft. (Symbolbild) Foto: dpa

Bei einer Fahrzeugkontrolle in Waidhausen wurden die Polizeibeamten fündig: Der Fahrer hatte keinen Führerschein - und ein langes Vorstrafenregister. 

 

Waidhaus  – Ein 36 Jahre alter Bauingenieur ist der Polizei ohne Führerschein am Steuer ins Netz gegangen und entpuppte sich als mehrfach gesuchter Straftäter. Wie die Polizei in Waidhaus (Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab) am Freitagmorgen berichtete, stoppten Beamte den Mann aus Polen am Vortag auf dem Weg nach Pilsen.

Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass der 36-Jährige wegen Diebstahls, Betrugs, Trunkenheit am Steuer und weiterer Delikte mit drei Haftbefehlen aus Kempten, München und Saarbrücken und drei weiteren Ausschreibungen gesucht wurde. Da er eine geforderte Sicherheitsleistung von 18 000 Euro nicht zahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Weiden überstellt.

 

0 Kommentare