Von Lenggries bis Tirol Skifahren und Snowboarden unter Sternen

Ein bisschen früher Feierabend sollte man machen, wenn es zum Nachtskifahren nach Söll in die SkiWelt Wilder Kaiser geht. Foto: Felbert Reiter

Wir zeigen, wo man abends auf frisch präparierten Pisten noch einige Stunden carven und wedeln kann.

 

Den ganzen Tag sitzt man im Büro und wenn die Arbeitszeit beendet ist, ist es im Winter schon dunkel. Somit fällt die geplante Joggingrunde wieder aus: Zu finster und zu unheimlich ist es im nahegelegenen Park.

Wer sich draußen trotzdem noch auspowern möchte, hat auch andere Möglichkeiten: Viele Skigebiete in der Region öffnen nach ihren regulären Betriebszeiten noch einmal – so können sich Skifahrer und Snowboarder beim Flutlichtfahren auch nach Sonnenuntergang noch einmal richtig austoben.

Wo man abends auf frisch präparierten Pisten noch einige Stunden carven und wedeln kann:

Bad Tölz – Blombergbahn

Die leichte bis mittelschwere Abfahrt ist 700 Meter lang und mit einem Schlepplift zu erreichen. Von München an den Blomberg benötigt man ca. 50 Minuten Fahrzeit.

Öffnungszeiten: täglich von 19:00 bis 22:00 Uhr
Länge der Piste: 700 Meter
Preise: ab 4 Jahre 8 €
Infos: 08041/3726, www.blombergbahn.de

Unterammergau – Steckenberg

Flutlichtspaß gibt's auch in Unterammergau. Von Dienstag bis Freitag haben dort ab 19:00 Uhr insgesamt vier Lifte geöffnet.

Öffnungszeiten: jeden Dienstag bis Freitag von 19:00 bis 22:00 Uhr
Länge der Piste: 550 Meter
Preise: Erwachsene 11 €, Kinder 7,50 €
Infos: www.steckenberg.de

Schneebericht (27.01): Perfekte Wintertage in den Skigebieten

Bischofswiesen – Großer Götschenlift

Carven und wedeln kann man am Götschen jeden Freitag von 18:00 bis 21:30 Uhr. Der Große Götschenlift bringt die Wintersportler bei Flutlicht nach oben. Auf rund einem Kilometer kann man bis zur Talstation auf einer leichten bis mittelschweren Piste abfahren.

Öffnungszeiten: jeden Freitag von 18:00 bis 21:30 Uhr
Länge der Piste: 1,1 Kilometer
Preis Abendkarte: Erwachsene 17 €, Kinder (6-14 Jahre) 10 €, Jugend/Studenten/Senioren/Schwerbehinderte 14 € Preis 2-Stundenkarte: Erwachsene 13,50 €, Kinder (6-14 Jahre) 8 €, Jugend/Studenten/Senioren/Schwerbehinderte 11,50 €
Infos: 08652/976440, www.goetschen.com

Gmund am Tegernsee – Ostin/Oedberg

Der Oedberg-Schlepplift läuft täglich durchgehend von 9:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Die Wintersportler können sich auf einer mittelschweren Abfahrt austoben.

Öffnungszeiten: durchgehend von 9:00 bis 21:00 Uhr, jeden Donnerstag ab 17:00 Uhr Ladies Night
Länge der Piste: 640 Meter
Preis: 2- bzw. 3-Stundenticket: Erwachsene 14 € bzw. 15 €, Kinder 12 bzw. 13 €
Infos: 08022 7195, www.oedberg.de

Lenggries – Streidlhang

Auch am Streidlhang nimmt der Schlepplift nach Sonnenuntergang noch einmal seinen Betrieb auf. Skifahrer und Snowboarder können sich von 19:00 bis 22:00 Uhr auf der frisch präparierten Piste auspowern.

Öffnungszeiten: jeden Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag von 19:00 bis 22:00 Uhr Länge der Piste: 600 Meter Preis: Erwachsene 11 €, Jugendliche (16 - 17 Jahre) 10 €, Kinder (ab 6 Jahre) 7 € Infos: 0163 277 45 28, www.streidllift.de

Oberaudorf – Hocheck

Nur 45 Minuten von München entfernt befindet sich Deutschlands längste Flutlicht-Piste. Insgesamt ist sie 3,5 Kilometer lang. Abfahren kann man auf einer blauen und einer roten Piste, sogar ein kurzes Stück schwarze Piste wird zum Flutlichtfahren präpariert. Für die Stärkung danach haben drei Hütten geöffnet.

Öffnungszeiten: jeden Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag von 18:30 bis 21:00 Uhr
Länge der Piste: 3,5 Kilometer
Preis: 18:30 - 21:00 Uhr: Erwachsene 14,90 €, Ermäßigt 13,90 €, Kinder 9,90 € 19:30 - 21:00 Uhr: Erwachsene 13,90 €, Ermäßigt 12,90 €, Kinder 8,90 €
Infos: 08033-303635, www.hocheck.com

AZ-Check: Spitzingsee - kleiner Berg, volles Programm

Skiwelt Wilder Kaiser Brixental – Söll

Ein bisschen früher Feierabend sollte man machen, wenn es zum Nachtskifahren nach Söll in die SkiWelt Wilder Kaiser geht. Hier wird man mit dem größten Nachtskigebiet Tirols und mehr als zehn Kilometern Piste verwöhnt. Es warten eine blaue und drei rote Pisten auf die Wintersport-Fans.

Öffnungszeiten: jeden Mittwoch bis Samstag von 18:30 bis 21:30 Uhr
Länge der Piste: Insgesamt vier Pisten mit gesamt 13 Kilometer Länge
Preis: Erwachsene 24 €, Jugend (1998 – 2000) 18 €, Kinder (2001- 2010) 12 €
Infos: 0043 50509, www.wilderkaiser.info

Spitzingsee – Stümpflinghang

Die Stümpflingbahn nimmt den Betrieb zweimal in der Woche zum Nachtskifahren auf. Ein perfekter Ausflug für Münchner, die ihren Arbeitstag mit einer Portion Wintersport ausklingen lassen wollen. Tipp: Am Mittwoch kann man die Flutlicht-Abfahrt an der Stümpflingbahn exklusiv buchen.

Öffnungszeiten: jeden Donnerstag und Freitag von 18:30 bis 21:30 Uhr
Tipp: Mittwoch ist exklusiv buchbar für Firmenevents, Skirennen, Gruppen- oder Vereinsveranstaltungen
Länge der Piste: 2,5 Kilometer
Preis: Erwachsene 16 €, Kinder 12,50 €
Infos: www.alpenbahnen-spitzingsee.de,

Mehr interessante Nachrichten, Events und Tipps aus der Welt des Wintersports finden Sie bei Dein Winter. Dein Sport.

 

0 Kommentare