Innerhalb drei Jahre nahm Britta (26) mit eiserner Disziplin rund 30 Kilo ab. Jetzt wagt sie erneut den Schritt in eine TV-Nackt-Show.

Seit über sechs Jahren will es bei Britta mit einem neuen Partner nicht klappen. Dabei hat die Blondine jetzt Traummaße und wiegt bei 1,69 Meter nur 57 Kilo. Das war nicht immer so. Einst brachte die 26-Jährige knapp 90 Kilo auf die Waage. "Ich war unzufrieden mit meinem Körper! Ich habe in den Spiegel geschaut und mich nicht mehr wohlgefühlt", sagt sie RTL2.

Innerhalb von nur drei Jahren und ohne ein Diätprogramm purzelten dann die Pfunde: "Meine drei wichtigsten Faktoren waren: Disziplin, Motivation und Dranbleiben. Beim Essen habe ich auf nichts verzichtet, sondern einfach kontrolliert gegessen und die Nahrungszufuhr reduziert: statt einer ganzen Pizza nur eine halbe, Gemüse statt Rahmsauce auf Nudeln, Wasser statt Süßgetränke."

Nach ihrer Teilnahme bei "Adam sucht Eva" (RTL) wird sich Britta am Montag bei "Naked Attraction" (RTL2) nackt im TV zeigen. "Ich fühle mich wohl in meinem Körper und habe eine kleine exhibitionistische Ader! Ein Mann, der bei so einem Format mitmacht, muss einfach den Arsch in der Hose haben – und darauf stehe ich. Ich suche nach einem richtigen Kerl!", so Britta.

Lesen Sie auch: Cathy Lugner zieht im deutschen Fernsehen blank

Die Münchner lehnen die Nackt-Show ab

Was bundesweit Anklang findet, fällt beim Münchner Publikum allerdings durch. Die einhellige Meinung in der Fußgängerzone: diese Show geht zu weit!

Zusatzinhalte
Öffnen Sie bitten den Artikel auf unserer Website, um diesen Inhalt anzusehen.
Zur mobilen Website

Lesen Sie auch: Naked Attraction: So sexy ist das britische Original

Zusatzinhalte
Öffnen Sie bitten den Artikel auf unserer Website, um diesen Inhalt anzusehen.
Zur mobilen Website