Von der Geburt bis zur Nationalmannschaft Kult-Video erklärt das Helene-Fischer-Phänomen

Helene Fischer und ihr Freund Florian Silbereisen - als Zeichentrickfiguren Foto: Explainr

Sie machte den Schlager wieder salonfähig und sorgt von Mallorca bis Hamburg für atemlose Party-Nächte: Helene Fischer. Deshalb wurde Helene Fischer als erster Sängerin Deutschlands nun ein eigener Erklärfilm gewidmet.

 

Hamburg - Sie ist die Ausnahmeerscheinung in der deutschen Musikszene. Helene Fischer (30) begeistert ihre Fans über die Grenzen von Generationen hinweg. Keine Künstlerin mischte im vergangenen Jahr (und auch heute noch) die Musik-Charts so sehr auf wie sie. Ihr Song "Atemlos durch die Nacht" wurde 2014 zur erfolgreichsten Single des Jahres. Das zugehörige Album "Farbenspiel" wurde in Deutschland mit neunfach-Platin ausgezeichnet und gilt als eines der meistverkauften seit 1975.

Zu erfolgreich für den Echo

Für die Verantwortlichen der Echo-Verleihung, die Fischer 2013 und 2014 moderierte, ist die gelernte Musical-Darstellerin sogar zu erfolgreich. Da sie in mehreren Kategorien nominiert ist, darf unser Helenchen dieses Jahr den wichtigsten Deutschen Musikpreis nicht mehr präsentieren. Schließlich sollte die Moderatorin die Preise eher ankündigen, anstatt sie selber zu erhalten. Es wäre beinahe verwunderlich sollte Fischer dieses Jahr nicht mindestens zwei Echos abräumen, was sie sogleich zur erfolgreichsten deutschen Solo-Künstlerin in der Geschichte des seit 1992 vergebenen Musikpreises machen würde.

All diese Superlative machen die Freundin von Florian Silbereisen so einzigartig, dass sich nun sogar das Münchner Start-Up Explainr vom Helene-Fischer-Fieber hat infizieren lassen. Normalerweise fertigt das Kreativ-Team Erklärfilme für mittelständische Unternehmen an.

Eigener Erklärfilm für Helene

Aber ihre Leidenschaft für die sympathische blonde Sängerin brachte die Explainr-Gründer Björn Erkens und Andreas Stoll auf dem Münchner Oktoberfest, wo die Kapelle gerade den Fischer-Hit "Atemlos" intonierte, auf eine Idee: Warum nicht auch ein Video über die deutsche Schlager-Queen anfertigen? "Als große Helene-Fischer-Fans wollten wir ihre Lebensstationen in kurzer Zeit unterhaltsam auf den Punkt bringen", erklärt Erkens. "Dazu haben wir den Erklärfilm gemacht."

Das Ergebnis ist ein kurzweiliger und kompakter Blick auf die atemberaubende Karriere von Helene Fischer als Comic-Film. Und welcher Star kann schon von sich behaupten, einen eigenen Erklärfilm zu haben? Ein weiteres Indiz dafür, dass la Fischer einfache eine Ausnahmeerscheinung ist. Sie ist ein Phänomen. Und wir wollen immer wieder... das Helene-Fieber spür'n.

 

1 Kommentar