Volksfestplatz Dorfen Flughafen München versteigert Fundsachen

Am 8. August versteigert der Münchner Flughafen Fundsachen auf dem Volksfestplatz in Dorfen. Foto: dpa

Sie sind ein Freund von Versteigerungen oder suchen nach einem Schnäppchen? Am achten August haben Sie in Dorfen die Gelegenheit dazu.

 

München - Die beliebten Versteigerungen des Münchner Flughafens machen wieder mal Halt in Dorfen, der flächenmäßig größten Stadt im oberbayerischen Landkreis Erding: Rund 300 Fundsachen, die am Airport verloren oder vergessen wurden, werden am kommenden Samstag, den 8. August 2015, ab 13.00 Uhr am Volksfestplatz an der Buchbacherstrasse in 84405 Dorfen unter den Hammer kommen.

Die Bandbreite der Auktionsgüter reicht von Armbanduhren über Spiegelreflexkameras, Laptops, Handtaschen, Sonnenbrillen und Handys bis hin zu Bekleidung und Schmuck. Interessant für Familien: Unter den Fundstücken finden sich ein Kindersitz, ein Kinderwagen und Kinder-Inlineskates sowie eine Strandmuschel.

Handwerklich begabte Schnäppchenjäger können auch Motorsägen und eine elektrische Heckenschere ersteigern. Für Fitness-Anhänger ist ein Crosstrainer im Angebot. Sicherlich gespannt sind viele Interessenten auf den Inhalt von insgesamt sechs „Überraschungskoffern“, zwei „Überraschungsboxen“ sowie weiteren „Themen-Koffern“.

Interessenten haben am Versteigerungstag von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr die Gelegenheit, die Fundsachen zu besichtigen. Versteigert werden die Fundstücke wieder von Josef „Sepp“ Mittermeier. Die ersteigerten Fundsachen müssen bar bezahlt werden. Ein Teil der Erlöse wird für karitative Zwecke in der Flughafenregion verwendet.

Info

8. August 2015

Ab 13.00 Uhr

Volksfestplatz an der Buchbacherstrasse in 84405 Dorfen

 

0 Kommentare