Vogelwild unterwegs Seniorin fährt zweimal gleiches Auto an

Symbolbild Foto: dpa

Der geschädigte Autofahrer verfolgte die 84-Jährige - und wurde dann noch einmal von ihrem Wagen gerammt. Nachdem die Personalien ausgetauscht waren, streifte sie noch eine Hausmauer.

 

Krumbach - Eine ältere Autofahrerin hat in Krumbach im schwäbischen Landkreis Günzburg binnen kurzer Zeit drei Unfälle verursacht - und dabei zweimal den gleichen Wagen angefahren.

Die 84-Jährige war nach Polizeiangaben vom Samstag am Vortag beim Losfahren im Rückwärtsgang gegen das hinter ihr stehende Auto gestoßen, war jedoch weitergefahren.

Lesen Sie hier:

Der geschädigte 34 Jahre alte Fahrer folgte ihr daraufhin, um sie auf den Schaden aufmerksam zu machen. Als die Seniorin erneut anhielt und wieder rückwärts anfuhr, rammte sie wiederum das Auto des 34-Jährigen.

In der Einfahrt eines Unternehmens konnte der Fahrer sie schließlich anhalten und mit ihr die Personalien austauschen. Beim Davonfahren streifte die 84-Jährige nach Zeugenaussagen anschließend noch eine Hausmauer.

Die Polizei hat den Vorfall der Führerscheinstelle gemeldet.

 

10 Kommentare