Video Golf-Training Einstieg in den Golfsport: Folge 5 "Die Platzreifeprüfung"

Finale! Jetzt geht's ans Eingemachte - die Platzreifeprüfung. Foto: VcG

In fünf unterhaltsamen Episoden zeigt die Vereinigung clubfreier Golfspieler (VcG), wie leicht der Einstieg in den Golfsport erfolgt. In der letzten Folge erfahren Sie wie eine Platzreifeprüfung abläuft und funktioniert.

 

FOLGE 5 „DIE PLATZREIFEPRÜFUNG“

Finale! Jetzt geht's ans Eingemachte: In unserer fünften und letzten Folge wollen unsere Rabbits Alex, Alfonso, Olli und Stefan ihre Platzreife ablegen. Das ist quasi der „Führerschein zum Golfspielen“.

Sie erleben, wie ein Platzreifekurs abläuft – und wie die Prüfung funktioniert. Die Platzreifeprüfung besteht aus zwei Teilen. Beim praktischen Teil spielen die vier Freunde 9 Löcher auf einem ausgewachsenen Meisterschaftsplatz. Dabei dürfen sie sich nicht allzu viele Fehlschläge leisten.

Und bei der theoretischen Prüfung müssen die Jungs ihre grundlegenden Regel- und Etikette-Kenntnisse unter Beweis stellen. Das hört sich schwerer an, als es ist.

Schauen wir doch einmal, wie sich die Jungs schlagen …

Ziel des Videoprojektes ist es, Golfinteressierten und -anfängern auf eine anschauliche, unterhaltsame, motivierende und informative Weise zu zeigen, dass das Golfspielen einfach zu erlernen ist, Spaß macht und weder teuer noch spießig sein muss.

 

0 Kommentare