Video auf Facebook Claudia Effenberg nimmt sich Mia Julia zur Brust

Claudia Effenberg geht auf Konfrontationskurs Foto: ddp images

Das Verhältnis zwischen Mia Julia und Claudia Effenberg jedoch angespannt. Der Ex-Porno-Star hat anscheinend schlecht über Effenberg gesprochen. In einem Facebook-Video konfrontiert die 49-Jährige ihre Promi Big Brother Kollegin nun mit den Fakten.

 

Eigentlich sollte man meinen, dass die Welt für Claudia Effenberg (49) nach dem Liebes-Comeback mit ihrem Stefan mehr als perfekt sei, doch ein kleines Wölkchen gibt es offenbar doch. Auf Facebook veröffentlichte die 49-Jährige nun ein Video, in dem sie sich an ihre ehemalige "Promi Big Brother"-Mitstreiterin Mia Julia Brückner (27) wendet. "Guten Morgen Mia", säuselt Effenberg zu Beginn und macht dann Brückner darauf aufmerksam, ihr sei zu Ohren gekommen, das Ex-Porno-Sternchen habe schlecht über sie geredet.

Es freue sie zwar, dass Brückner dank ihr "so mega Erfolg" habe, aber sie würde die 27-Jährige "außerhalb des Kellers und ihrer Swinger-Club- und Porno-Geschichten, gern Mal nach München einladen" und ihr "das wahre Leben zeigen". Das könne nämlich auch Spaß machen und dann "schiebt man auch nicht so einen Frust wie du". Auf welche Äußerungen von Brückner sich Effenberg dabei genau bezieht, ist nicht so ganz klar.

 

3 Kommentare