Video am Tag nach der Real-Pleite Öffentliches Bayern-Training - was sagen die Fans?

 

Am Mittwochabend setzte es für den FC Bayern in der heimischen Allianz Arena eine bittere Niederlage. Am Donnerstag stand öffentliches Training auf dem Programm. Was sagen die Fans?

Am Tag nach dem Real-Spiel ging es für die Bayern bereits an der Säbener Straße weiter. Rund 2000 Menschen besuchten die Trainingseinheit des Rekordmeisters – und sahen "nur" die Reservespieler des Mittwochsspiels. Das heißt: Rafinha, Bernat, Costa, Coman, Kimmich, Sanches, Ulreich und Starke. Ergänzt wurde die Trainingsmannschaft von Jungtalent Marco Friedl.

Trotz der Niederlage und der fehlenden Stars, war die Stimmung gut. Die Fans glauben trotz der Niederlage an ein Weiterkommen ihrer Mannschaft. Was sie zu sagen hatten, sehen Sie im Video.

 

0 Kommentare