Versuchter Handtaschenraub in Laim "Nazisau": Rentnerin von Jugendlichen beleidigt

Nachdem sie als "Nazisau" beschimpft wurde, versuchte einer der Jugendlichen, der 68-Jährigen die Handtasche zu entreißen. (Symbolbild) Foto: dpa

Erst wurde die Rentnerin von den drei Jugendlichen massiv beleidigt, kurze Zeit später versuchten sie auch noch, der 68-Jährigen die Handtasche zu entreißen. Es bleibt allerdings nur beim Versuch.

 

Laim - Am Dienstag geriet eine 68-jährige Rentnerin in einem Laimer Parkhaus in Konflikt mit drei Jugendlichen. Als sie die grölenden Jugendlichen aufforderte, etwas ruhiger zu sein, wurde sie massiv beleidigt – unter anderem wurde die 68-Jährige als "Nazisau" beschmipft.

Plötzlich griff einer der jungen Männer nach ihrer Handtasch und versuchte sie an sich zu nehmen. Die Rentnerin konnte sich allerdings wehren und zu ihrem Auto flüchten.

Täterbeschreibung

Bei den Tätern handelt es sich um drei unbekannte Jugendliche im Alter von ca. 17 Jahre und zwischen 175 und 180 cm groß und schlank. Alle drei haben südländisches Aussehen.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading