Verpflichtung von Renato Sanches Giovane Elber: "Die Bayern haben einen wirklich guten Job gemacht"

Giovane Elber ist begeistert von der Verpflichtung des Portugiesen Renato Sanches. Foto: dpa

Renato Sanches ist in aller Munde nach seiner starken EM. Ex-Bayer Giovane Elber gratuliert den Münchnern zur frühen Verpflichtung des portugiesischen Juwels. Auch die Ablöse hält der 43-Jährige für gerechtfertigt.

München - Die Verpflichtung von Renato Sanches ist wohl ein Glücksgriff für die Bayern. Auch der ehemalige Bayern-Stürmer Giovane Elber gratuliert dem Rekordmeister zum frühen Transfer des portugiesischen Ausnahmetalents.

"Die Bayern haben einen wirklichen guten Job gemacht. Sie waren sehr klug und wirklich schnell", meinte der 43-Jährige am Rande eines Fußballcamps in Bali und fügte hinzu: "Es war wichtig ihn noch vor Beginn der Europameisterschaft zu kaufen. Mittlerweile wäre es doch sehr schwierig." Damit bestätigt der Brasilianer die Aussage von Karl-Heinz Rummenigge, der enthüllte, dass eine Sanches-Verpflichtung nach der Europameisterschaft unmöglich gewesen wäre.

Auch die Ablösesumme von geschätzten 35 Millionen Euro ist für Elber ein Schnäppchen: "Es war nicht allzu teuer ihn zu bekommen. Jetzt nach dem Turnier hätten alle Top-Teams wie Manchester City, Manchester United oder Real Madrid Interesse an ihm gehabt."

 

0 Kommentare