Verlierer des Tages War Iggy Azalea sechs Jahre unwissentlich verheiratet?

Iggy Azalea ist angeblich seit sechs Jahren unwissend verheiratet Foto: Paul A. Hebert/Invision/AP

Erschreckende Neuigkeiten: War Iggy Azalea sechs Jahre unwissentlich verheiratet? Es soll eine Vereinbarung zwischen ihr und ihrem Ex-Freund Hefe Wine gegeben haben. Die 24-Jährige will davon jedoch nichts wissen.

 

Arme Iggy Azalea (24, "The New Classic"): Nach der Veröffentlichung eines Sex-Tapes mit Ex-Freund Hefe Wine sorgt das ehemalige Liebespaar erneut für Schlagzeilen. Laut "TMZ" behauptet Wine, mit der australischen Rapperin seit 2008 verheiratet zu sein. Beide hätten vereinbart, sich als Mann und Frau zu bezeichnen und zusammen nach Texas zu ziehen. Dort reicht diese Vereinbarung anscheinend aus, um als Ehepaar zu gelten. Azalea will von dieser Abmachung jedoch nichts wissen.

Nun soll ein Gericht entscheiden, ob die beiden tatsächlich als Eheleute gelten. Im Fall einer Scheidung müsste die Musikerin die Hälfte ihres Vermögens an ihren Ehemann bezahlen. Das wäre wirklich dumm gelaufen für Azalea. Dabei ist die 24-Jährige doch seit einem Jahr glücklich mit Nick Young (29) liiert. Es bleibt also weiterhin spannend.

 

0 Kommentare