Verlierer des Tages Volltreffer! Adam Levine verletzt Fan

So ähnlich dürfte wohl Adam Levines Blick ausgesehen haben, als er einen Fan mit dem Mikrofon traf Foto: Instagram/adamlevine

Aua! Weil sein Mikrofon während eines Konzerts nicht richtig funktionierte, pfefferte "Maroon 5"-Sänger Adam Levine das gute Stück ins Publikum - und traf einen weiblichen Fan mitten ins Gesicht.

 

Los Angeles - Adam Levine (36) hat während eines Gigs mit seiner Band Maroon 5 einen seiner Fans mit dem Mikrofon verletzt. Doch wie kam es dazu? Probleme mit dem Soundsystem hatten den "Maps"-Sänger so frustriert, dass er sein Mikrofon vor Wut auf den Boden warf - und dieses, wie ein "TMZ"-Video zeigt, von dort aus der jungen Konzertbesucherin ins Gesicht sprang.

Immerhin rannte Levine auf der Stelle zu der Verletzten und informierte sich über ihr Befinden. Als Entschuldigung nahm der Ehemann von Model Behati Prinsloo (25) seine Anhängerin gar mit auf die Bühne. Diese scheint ihm den Vorfall ganz und gar nicht übelzunehmen. Im Interview mit "City News" verrät sie: "Es war der schönste Tag in meinem Leben."

 

0 Kommentare