Verlierer des Tages Riesenzoff bei Nicki Minaj und Meek Mill

Zwischen Nicki Minaj und Meek Mill hat es zuletzt wohl heftigen Ärger gegeben. Im Mittelpunkt stand der 90-tägige Hausrarrest des Rappers.

 

Sängerin Nicki Minaj (33, "Pink Print") hat ihrem Freund Meek Mill (28, "Dreams Worth More Than Money") wohl ordentlich die Meinung gegeigt. Grund dafür war laut "TMZ", dass Mill die 33-Jährige ziemlich unter Druck gesetzt hatte, während seines Hausarrests bei ihm in Philadelphia zu bleiben. Und zwar die ganzen 90 Tage.

Das sah Nicki natürlich überhaupt nicht ein und es kam zu einem Riesenstreit. Und offenbar will keiner nachgeben, um eine Lösung zu finden. Minaj war die ganze Woche in Los Angeles - ohne genauen Plan für einen Rückflug. Angeblich ist dieser Streit um einiges heftiger als sonst.

 

0 Kommentare