Verlierer des Tages Noel Gallagher kriegt Haus nicht los

Noel Gallagher bei einem Auftritt in Schottland Foto: Tim J Gray / Shutterstock.com

Noel Gallagher (51, "Who Built the Moon?") soll den Preis für sein Londoner Haus mit sechs Schlafzimmern um einen hohen Betrag gesenkt haben. Wie "Mail Online" berichtet, verlangt der Musiker drei Jahre nach seinem ersten Versuch, einen Käufer zu finden, angeblich um ungerechnet 2,7 Millionen Euro weniger.

 

Das Haus wurde dem Bericht zufolge das erste Mal 2016 zum Kauf angeboten, damals offenbar für über 12 Millionen Euro. Bisher soll sich aber niemand gefunden haben, der das Objekt will. Der neue Besitzer dürfte sich nicht nur über ausreichend Wohnraum freuen, sondern auch über einen großen Garten und Fitnessraum.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading