Verlierer des Tages Klage gegen Mariah Carey

Schwere Vorwürfe gegen Mariah Carey Foto: Imagecollect/Raoul Gatchalian/starmaxinc.com

Gegen Mariah Carey wurde Klage eingereicht: ihre Ex-Managerin Stella Bulochnikov erhebt schwere Vorwürfe gegen die Sängerin. 

Mariah Careys (48, "#1 to infinity") Ex-Managerin Stella Bulochnikov erhebt schwere Vorwürfe: Die Sängerin soll sie sexuell belästigt haben. Carey habe sich Bulochnikov oft nackt präsentiert, wie es in der Klage unter anderem heißt, die am Freitag in New York eingereicht wurde. Ein Sprecher der Sängerin wies laut dem Klatschblatt "Page Six" der "New York Post" jedoch alle Vorwürfe zurück: "Wir reagieren nicht auf Lügen und Drohungen. Stella Bulochnikov wurde entlassen, weil sie ihren Job als Manager nicht zufriedenstellend ausgeführt hat."

Careys Ex-Angestellte scheint bereits seit einiger Zeit gegen die Kündigung vorzugehen. "Ein interessantes Detail der Anklage ist, dass Stella bereits drei Anwälte von ihrer Sache zu überzeugen versucht hat", erklärte eine Quelle "Page Six", "bisher ließ sich aber niemand darauf ein, ihren Fall vor Gericht zu vertreten." Bulochnikov ebnete Carey den Weg für die Doku-Serie "Mariahs World". Vertraute der beiden sehen die Russin eher als TV-Produzentin denn als eine fähige Managerin.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null