Verlierer des Tages Kirstie Alley machte sich in die Hose

Kirstie Alley hat einige unschöne Diät-Erfahrungen Foto: Nancy Kaszerman/ImageCollect

Kirstie Alley (67, "Kuck mal, wer da spricht") kämpft seit Jahren mit ihrem Gewicht. Um nicht immer wieder dem berüchtigten Jojo-Effekt zum Opfer zu fallen, griff die Schauspielerin schon mal zu härteren Mitteln und schluckte Verdauungspillen. Die britische Zeitung "The Sun" veröffentlichte jetzt ein Video, in welchem die Schauspielerin während ihres aktuellen Aufenthalts im englischen "Promi Big Brother"-Haus verriet, dass dieses Experimente sprichwörtlich in die Hose ging.

"Wenn man diese Medikamente genommen hat, muss man wirklich ganz dringend aufs Klo. Bis zu mir nach Hause waren es aber noch zehn Minuten. Also habe ich an einer Tankstelle angehalten und hatte zum Glück Windeln meiner Enkelkinder im Auto. Davon habe ich mir vorne und hinten eine in die Hose gesteckt und dann einfach losgelegt", erzählte der Hollywood-Star seinen Mitbewohnern von dem peinlichen Missgeschick.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null