Verlierer des Tages Jennifer Lopez im Retuschier-Wahn

J. Lo ist kaum wiederzuerkennen - auf diesem Selfie fehlen ihr jegliche Gesichtskonturen. Traurig, dass die Sängerin offenbar nicht selbstbewusst zu ihrem Aussehen steht.

 

Jennifer Lopez (47, "Ain't your Mama") ist eine wahre Augenweide. Die Sängerin und zweifache Mutter sieht dank gesunder Ernährung und einem knallharten Trainingsprogramm besser aus als je zuvor, weshalb sie eigentlich vor Selbstbewusstsein nur so strotzen müsste. Doch wie das neuste Selfie der 47-Jährigen beweist, scheint das Gegenteil der Fall zu sein: Darauf ist J. Lo kaum wiederzuerkennen - ihre Gesichtskonturen sind total verschwommen.

Offenbar hat die Pop-Diva mit einem Weichzeichner-Tool experimentiert, was aber gründlich daneben ging. Die Fans kommentierten die Photoshop-Panne mit Sätzen wie "Deine Bilder werden immer verschwommener, das ist doch lächerlich" oder "Du solltest nicht so viele Filter benutzen, du siehst so anders aus".

 

1 Kommentar