Verlierer des Tages Jennifer Garner verirrt sich

Hat kein Talent beim Kajaken: Jennifer Garner Foto: MJT/AdMedia/ImageCollect

Jennifer Garner (46, "30 über Nacht") ist eine erfolgreiche Schauspielerin und dreifache Mutter, aber eine Sache kann sie offenbar nicht: Kajakfahren. Bei einem Trip mit ihrer ältesten Tochter Violet (12) im schwedischen Stockholm sind die beiden verloren gegangen. Auf Instagram berichtete die US-Amerikanerin ihren Fans von dem peinlichen Erlebnis.

Zuerst hätten sich die beiden mit dem Kajak verirrt. Dann seien sie "100 Stunden" umher gepaddelt, ehe sie auf einer Schifffahrtsroute landeten. Von dort mussten sie schließlich gerettet werden. Dennoch konnte Garner dem Ganzen etwas Positives abgewinnen: einen tollen Sonnenuntergang, ihre Tochter habe sich nie beschwert und sie liebe Schweden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null