Verlierer des Tages Ist Gwyneth Paltrow zu alt für "Iron Man"?

Gwyneth Paltrow befürchtet, zu alt für Pepper Potts geworden zu sein Foto: Invision2013

Gwyneth Paltrow ist eine der schönsten Frauen Hollywoods und man sieht ihr nicht an, dass sie die 40 bereits geknackt hat. Dennoch fürchtet sie, dass sie für eine weitere Comic-Verfilmung von "Iron Man" zu alt ist.

 

Los Angeles - Gerade erst hat Gwyneth Paltrow (42) als Pepper Potts in der "Iron Man"-Reihe bewiesen, dass sie auch das Zeug zur Comic-Heldin hat. Doch nun könnten ihre Tage in der Welt der Blockbuster bereits gezählt sein. Paltrow befürchtet, dass sie nicht noch einmal in die Rolle von Tony Starks Freundin schlüpfen darf - und zwar aus Altersgründen.

"Ich würde es gerne nochmal machen", sagte sie dem Modemagazin "Harper's Bazaar" über die lukrative Rolle. "Aber vielleicht ersetzen sie mich auch durch eine 18-jährige Pepper Potts oder sowas." Ob Marvel Paltrow wirklich durch eine jüngere Version ersetzen will, bleibt abzuwarten. Schließlich wird "Iron Man" Robert Downey Jr. in wenigen Monaten 50 Jahre alt.

 

0 Kommentare