Verlierer des Tages Ed Sheeran baut Autounfall - ohne Führerschein

Musikalisches Talent wurde ihm in die Wiege gelegt - am Steuer tut sich Ed Sheeran aber schwer Foto: Dan Harr/Invision/AP

Da hat sich wohl jemand etwas übernommen: Sänger Ed Sheeran (23, "Don't") kam in der britischen TV-Show "Top Gear" buchstäblich vom rechten Weg ab.

 

Der 23-Jährige wurde eingeladen, die neue Staffel der Serie zu eröffnen. Wie "BBC" berichtet, fuhr der Sänger dafür einen Wagen auf der Rundstrecke des "Dunsfold Aerodrome" in Surrey, mit dem er dann aber von der Spur abkam und in eine Wiese schlitterte. Kein Wunder eigentlich - denn der Brite hat mit seinen 23 Jahren noch keinen Führerschein!

Immerhin kam Sheeran glimpflich davon, stieg aus dem Auto aus und grinste. Er meldete sich im Nachhinein auch auf Twitter zu Wort und entschärfte den "Unfall": "Ich bin nicht zusammengestoßen bei Top Gear, ich bin von der Straße abgekommen. Ich bin zum allerersten Mal Auto gefahren." Na dann...

 

0 Kommentare