Verlierer des Tages David Beckham: Zu uncool für Sohn Brooklyn

Wie der Vater, so der Sohn: Brooklyn scheint sich am Kleiderschrank seines Vaters David Beckham zu bedienen Foto: Facebook/David Beckham

Brooklyn Beckham (16) scheint seinen Vater für nicht besonders cool zu halten. Immerhin sieht sich David Beckham (39) dazu verpflichtet, seinen Jungen vom Gegenteil zu beweisen. Wie der Fußball-Star der britischen "Vogue" erklärte, müsse er den 16-Jährigen "regelmäßig daran erinnern, dass ich einer von den cooleren Vätern bin".

 

So habe er Brooklyn ein Paar von Kanye Wests (37, "Love Lockdown") begehrten Adidas Sneakers zum Geburtstag geschenkt. Dabei scheint der Sohnemann seinen Vater David gar nicht mal so uncool zu finden, trägt er doch dessen Hosen, wie David Beckham weiter verrät.

 

0 Kommentare