Verlierer des Tages Billy Bob Thornton: Immobilien-Pech

Schauspieler Billy Bob Thornton (62, "Armageddon") hat seine Villa in Malibu für 250.000 Dollar weniger verkaufen müssen, als er ursprünglich geplant hatte. Das berichtet "Variety". Thornton hatte das 250 Quadratmeter große Haus an der Küste von Point Dume vor etwa einem Jahrzehnt gekauft.

 

Da der Oscar-Gewinner keinen Käufer für den gewünschten Preis von 2,35 Millionen Dollar finden konnte, musste er nun angeblich Abstriche machen und das Strandhaus mit drei Badezimmern und vier Schlafzimmern für 2,1 Millionen Dollar abgeben. Thornton lebt inzwischen mit seiner sechsten Ehefrau Connie Angland (53) in einem kleineren Anwesen in Mandeville Canyon in der Nähe von Santa Monica.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading