Verletzter Bayern-Star läuft wieder Holger Badstuber zurück auf dem Platz

Holger Badstuber macht auf dem Weg zu seinem Comeback beim FC Bayern München einen großen Schritt: Der Innenverteidiger ist ins Lauftraining eingestiegen. "Ein geiles Gefühl!"

 

München - Holger Badstuber ist seinem Comeback nach zwei Kreuzbandrissen näher gekommen: Am Sonntag absolvierte der 24 Jahre alte Innenverteidiger seine erste Laufeinheit seit Monaten auf dem grünen Rasen an der Säbener Straße. Als Badstuber auf den Trainingsplatz lief, applaudierten die Kollegen.

"Nach sieben Monaten zum ersten Mal wieder auf dem Rasen zu laufen, das ist ein geiles Gefühl", sagte Badstuber, der seit Dezember 2012 kein Spiel mehr bestritten hat. Damals zog er sich seinen ersten Kreuzbandriss im rechten Knie zu, im Frühjahr vergangenen Jahres riss das Kreuzband ein zweites Mal.

Sein Comeback hat Badstuber für April anvisiert, noch liegt er im Plan. Der Nationalspieler hat auch die WM noch nicht abgeschrieben. Am Sonntag musste er sich aber erstmal mit 15 Minuten auf dem Fußballplatz begnügen.

 

2 Kommentare