Verletzt wurde niemand Küchenbrand in Freimann - 40 000 Euro Schaden

Die Feuerwehr parkte durch Zufall neben einem brennenden Auto - und verhinderte schlimmeres. Foto: dpa /Symbolbild

In der Küche einer Erdgeschosswohnung ist es am Vormittag zu einem Brand gekommen. Bei Ankunft der Feuerwehr war die gesamte Wohnung im Stadtteil Freimann stark verraucht.

 

München - Teile der Einbauküche und die Dunstabzugshaube hatten Feuer gefangen. In der Wohnung waren zum Zeitpunkt des Brandes keine Personen.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden auch die darüber liegenden Etagen durch Feuerwehrkräfte abgesucht. Alle Bewohner konnten im Gebäude bleiben. Das Feuer richtete in der Wohnung nach ersten Schätzungen einen Schaden von etwa 40.000 Euro an. Verletzt wurde niemand.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading