Verkündung am Freitag? Bericht: Allianz Arena soll 2018 rote Sitze bekommen

Bekommen die Bayern-Fans bald endlich ihre roten Sitze in der Allianz Arena? Foto: Imago Sportfoto

Nach dem Auszug von 1860 München rückt der Traum der Bayern-Fans von roten Sitzen in der Allianz Arena immer näher. Womöglich wird die Entscheidung schon am Freitag verkündet.

 

München - Wenn der FC Bayern am Freitagabend zur Mitgliederversammlung in den Audi Dome lädt, könnte sich für die Fans ein langersehnter Wunsch erfüllen. Wie die SportBild berichtet, wollen die Bosse des Rekordmeisters verkünden, dass die Allianz Arena zur Saison 2018/19 rote Sitze bekommt.

Die Pläne sehen demnach vor, den Ober-, und Unterrang mittels roter Sitzschalen mit den Schriftzügen "FC" und "München" zu versehen. Der Mittelrang soll komplett rot werden und den Vereinsnamen mit einem weißen "Bayern"-Schriftzug komplettieren.

Wie das ganze aussehen könnte, sehen Sie hier:

Möglich wird die Umgestaltung der Arena durch den Auszug des Lokalrivalen 1860 München, der seit diesem Sommer seine Heimspiele im Grünwalder Stadion austrägt. Bereits im Juli kündigte Bayern-Vorstandsboss den Einbau roter Sitze gegenüber dem Münchner Merkur an: "Sie werden kommen. Ich denke, in der Sommerpause nach der nächsten Saison. Das gesamte Stadion wird jetzt exklusiv FC Bayern-like gebrandet. Die Leute werden sehen: Das ist die exklusive Heimat des FC Bayern."

Bereits in der diesjährigen Sommerpause nahmen die Bayern einige Modernisierungsmaßnahmen vor. So wurden unter anderem neue LED-Flutlicher und die größten Videoleinwände Europas in der Arena installiert.

 

17 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading