Verkehrsunfall in Taufkirchen Radler kollidieren miteinander - Ein Schwerverletzter!

Die beiden Fahrräder kollidierten miteinander, weshalb ist noch unklar. Beide verletzten sich beim Unfall, einer davon schwer! (Symbolbild) Foto: dpa

Warum die beiden Radler auf der geraden Strecke ineinander krachten, ist noch unklar. Fest steht: Beide trugen keinen Helm und verletzten sich bei dem Unfall, einer sogar schwer!

 

Taufkirchen - Am Montagabend, gegen 18:00 Uhr, kam es zum Unfall, als ein 44-jähriger Mann aus Bad Aibling mit seinem Fahrrad auf dem Fuß- und Radweg der Brunnthaler Straße in Taufkirchen unterwegs war. Auf dem gleichen Weg fuhr auch ein 51-Jähriger Mann, allerdings in entgegengesetzter Richtung.

Schließlich kam es zum frontalen Zusammenstoß der beiden Radlfahrer, beide trugen keinen Schutzhelm und stürzten zu Boden.

Der 44-Jährige erlitte schwere Verletzungen am Kopf und wurde mit dem Rettungswagen in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Der andere Unfallbeteiligte verletzte sich leicht und wurde ambulant in einer Klinik behandelt.

 

10 Kommentare