Verkehrsunfall in Giesing Beim Abbiegen übersehen: Autofahrer erfasst Seniorin

Die Frau kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. (Symbolbild) Foto: imago

Am Montagmorgen hat ein 50-jähriger Autofahrer eine 86 Jahre alte Fußgängerin mit seinem Fahrzeug erfasst. Die Seniorin wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

 

Giesing - Wie die Polizei berichtet, erfasste der Münchner die Frau mit seinem Kleintransporter in der Claude-Lorrain-Straße in Giesing.

Der Unfall ist wohl auch auf die unübersichtliche Straßenlage an dieser Stelle zurückzuführen: Im Bereich des Unfallorts, einer Linkskurve, endet der Gehweg plötzlich – stattdessen befinden sich dort Stellplätze für Autos und Altglascontainer. Die Fußgänger müssen also am Ende des Gehwegs an den Containern vorbei und hinter den geparkten Fahrzeugen wieder auf den Bürgersteig gehen.

In der Nähe dieser Linkskurve wollte der Autofahrer einen Parkplatz suchen und fuhr deswegen langsamer. Um den nachfolgenden Verkehr nicht zu behindern, fuhr der 50-Jährige sehr weit rechts auf der Straße. Gleichzeitig wollte die Seniorin gerade die Claude-Lorrain-Straße überqueren – der Autofahrer übersah sie und touchierte sie mit dem vorderen Stoßfänger des Transporters.

Die Frau stürzte und verletzte sich schwer. Mit einem Rettungswagen wurde sie ins Krankenhaus gebracht – der Autofahrer blieb unverletzt.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading