Verkehr in Freimann Vergessen und abgehängt: Ruf nach Bussen!

Die MVG-Busse haben an der Baustelle am Wintrichring massive Probleme. Foto: ho

In Freimann wünschen sich Anwohner und Stadtteilpolitiker eine bessere Busanbindung. Manche fühlen sich regelrecht abgehängt. Und die vielen Autos stören.

 

Freimann - Wer in Münchens Norden wohnt oder arbeitet oder ganz einfach mobil sein muss, hat es oft schwer: Die Straßen sind chronisch verstopft und viele Stellen im Viertel schlecht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen. Das finden zumindest einige Anwohner, die ihre Sorgen dem zuständigen Bezirksausschuss vortrugen.

Die Stadtteilpolitiker kennen das Problem seit längerem, sie haben bei der MVG zusätzliche Busverbindungen beantragt – vorerst ohne Erfolg.

Sie würden sich vor allem eine bessere Ost-­West Verbindung durch den Stadtteil wünschen. Besonders die Gegend um den Euro-­Industriepark sei nicht ausreichend erschlossen, so der BA. 

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading